#1 Die 4 Kaiser von Kalypso 07.10.2019 17:49

avatar




Die vier Kaiser
Verehrt & Gefürchtet

Die vier Kaiser sind die derzeit mächtigsten Piraten der Welt und als solche dem One Piece am nächsten. Hauptsächlich befinden sich ihre Standorte im hinteren oder auch letzten Teil der Grand Line, welcher auch bekannt ist als die "Neue Welt". Dort herrschen sie fast sie Kaiser über ihre Piratenbanden. Von der Weltregierung werden sie als Teil der Drei-Macht klassifiziert und gefürchtet. Einzig die vereinten Streitkräfte des Marinehauptquartiers und der Sieben Samurai der Meere können ihnen etwas entgegensetzen. Da es zurzeit keinen amtierenden Piratenkönig gibt, hat sich unter der schieren Masse von Piraten eine Art Rangordnung herausgebildet, an deren Spitze die Vier Kaiser unabhängig voneinander thronen. Die Macht der Vier Kaiser ist derart gefestigt, dass selbst ein einfacher Jolly Roger oder die Erwähnung des Namens genügen, um unglaubliche Furcht bei einem Großteil aller Menschen auszulösen. Über die genauen Stärkeverhältnisse der Vier Kaiser untereinander ist nicht viel bekannt, jedoch begegnen sie sich als Rivalen auf Augenhöhe. Die Kaiser werden zwar primär als Individuen gefürchtet, aber auch ihre Banden tragen einen nicht geringen Anteil an Kampfkraft und Einfluss bei. Eine Einzelperson könnte es nie so weit nach oben schaffen, da der Käpt'n auf eine fähige Mannschaft, die ihm den Rücken freihält, angewiesen ist.



Wer wird gesucht?
Gesucht werden die 4 Kaiser! Alle vier haben sie einen Ruf der ihnen weit über die Grenzen ihrer Gebiete hinauseilt. Jeder von ihnen hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Sie verbindet der Platz den sie in der Hierarchie der Piraten inne haben.

"Rothaar" Shanks

Unter Shanks' Kommando ist die Rothaar-Piratenbande eine der vier stärksten der Welt. Shanks selbst begann als Kabinenjunge auf der Oro Jackson und erfuhr so eine Ausbildung von Gol D. Roger und dessen Vize Silvers Rayleigh persönlich. Shanks' Stärke zeichnet sich vor allem durch seine überwältigende Aura des Haoshoku aus, die selbst Akainu Schweißperlen auf die Stirn trieb. (Zu Shanks existiert noch ein gesondertes Gesuch Klick)

Kaido der 100 Bestien
Dank seiner Handelsbeziehung mit Don Quichotte De Flamingo und mithilfe von künstlich erzeugten Teufelsfrüchten des kriminellen Wissenschaftlers Caesar Crown konnte Kaido eine Armee von über 500 Kriegern mit Zoan-Teufelskräften zusammenstellen. Er gilt als die stärkste Kreatur der Welt und scheint unsterblich. Er und seine Bande residieren auf Wa No Kuni.

Charlotte Linlin aka Big Mom
Das Hauptquartier von Big Moms Piratenbande befindet sich auf einer reinen Kucheninsel. Sie hat genauso wie Kaido Kontakt zur Unterwelt. Sie ist Kapitänin der Big Mom-Piratenbande und herrscht als Königin über Totland. Außerdem ist sie das Oberhaupt der Familie Charlotte, zu der ihre 43 Ehemänner, 85 Kinder und deren Kinder gehören. Ihr Ziel ist es, in Totland eine Utopie zu erschaffen, in der alle Rassen der Welt ohne Diskriminierung und Vorurteile zusammenleben können.

Edward Newgate aka Whitebeard
Edward Newgate alias Whitebeard von vielen als legendäres Monster bezeichnet, war der stärkste Mensch des großen Piratenzeitalters. Er soll der einzige Pirat gewesen sein, der Gol D. Roger ein Unentschieden abringen konnte. Aufgrund seiner großen Macht und seines Einflusses zählte man ihn zu den 4 Kaisern. Am One Piece hatte er allerdings kein Interesse. Er gilt als "Stärkster Mann der Welt".

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz