#1 Maichyo ~ Tageszeitung von Kalypso 14.10.2019 22:08

avatar

Hier werden die aktuellsten Artikel rund ums Weltgeschehen veröffentlicht.

#2 RE: Maichyo ~ Tageszeitung von Kalypso 14.10.2019 23:25

avatar



Aus dem heiligen Land Mary Joa verbreitet sich die Suchmeldung für Prinzessin Alessia Felicitas Redfern, der Tochter von Königin Ban Dedessinée. Die Prinzessin wurde zuletzt dabei gesehen wie sie das Himmelsdrachentor gefolgt von einer Sklavin passierte. Laut Angaben der Wachhabenden schien die Prinzessin zum Zeitpunkt, in dem sie zuletzt gesehen wurde nervös und unsicher. Die Verantwortlichen, welche zum Auffinden von Prinzessin Alessia abgestellt wurden äußerten, dass es sich beim Verschwinden der Prinzessin mit großer Wahrscheinlichkeit um ein länger geplantes Unterfangen handelt. Die Bevölkerung wird dazu angehalten die Entführerin nicht selbst zu stellen, um Prinzessin Alessia nicht zu gefährden. Aus Recherchen ging hervor, dass es sich bei der mutmaßlichen Entführerin um eine ehemalige Piratin handelt, welche früher unter dem Namen Bloody Nightingale bekannt geworden ist. Wer dazu beiträgt, Lady Alessia wohlbehalten in die Obhut ihrer Eltern zurückzubringen soll eine angemessene Belohnung erhalten. Sollte im Zuge dessen die Entführerin ergriffen werden wird zusätzlich das Kopfgeld an denjenigen ausgezahlt der den entscheidenden Hinweis lieferte. Sollten Sie Informationen zum Verbleib der Prinzessin oder ihrer Entführerin haben leiten sie diese umgehend an die Marine weiter.

Prinzessin Alessia ist 1,65 Meter groß und schlank und zierlich. Sie hat blondes Haar und rosafarbene Augen. Hinter ihrem linken Ohr hat sie eine Tätowierung in Form einer Hand mit einem All sehenden Augen auf der Handfläche. Als sie zuletzt gesehen wurde trug sie einen dunklen Samtumhang und laut Angaben des Hauspersonals verließ sie das Haus in einem weißen mit gold verzierten Kleid.

Die Frau in deren Begleitung sie das Land der Götter verlassen hat trägt den Namen Nanami Cavaliere. Sie ist 1,78 Meter groß und von schlanker Figur. Die Entführerin hat braunes Haar und violette Augen. Sie trug laut letzten Berichten ein schwarz weißes Maidenkleid.

#3 RE: Maichyo ~ Tageszeitung von Kalypso 15.10.2019 00:16

avatar

Geflohen!

Der zu lebenslanger Haft verurteilte Takumi Cavaliere verschwand vom Schiff das ihn nach Impel Down überstellen sollte. Laut Angaben der Marine verschwand der Mann durch die Hilfe eines Unbekannten aus der Zelle und tötete beinahe jeden der Besatzung. Der zuständige Vize-Admiral wurde verletzt und überlebte als einziges.
Der Mann der aufgrund seiner schweren Vergehen verurteilt worden war, sprang Berichten zu folge vom Schiff und schwamm zu einer nahen Insel. Takumi Cavaliere, welcher auch als "Prince of Slaughter" oder auch "Fürst des Gemetzels" bekannt geworden ist, gilt als hochgradig gefährlich und ist bekannt dafür keine Gnade zu zeigen.
Zweifelhafte Berühmtheit erlangte der Pirat vor allem dafür das er aus der einst blühenden Insel Silver Mountain eine Einöde machte und deren Bewohner samt der dort stationierten Marinesoldaten auslöschte. Heute ist die Insel unbewohnt und wird von den meisten nur noch Bloody Rivers genannt. Die Suche nach dem Entflohenen hat bereits begonnen. Sollten sie ihn sehen rät die Marine dazu ruhig zu bleiben und sich langsam ohne sich etwas anmerken zu lassen zu entfernen. Melden Sie jede Sichtung mit dem Gesuchten bei der Marine.

#4 RE: Maichyo ~ Tageszeitung von Kalypso 23.10.2019 14:44

avatar



Massenmord auf Sakura Island!

Im Königreich früher bekannt als Drumm hat sich ein unbeschreibliches Verbrechen ereignet. In einem Dorf direkt an der Küste starben alle dort ansässigen Menschen. Unter ihnen waren einige der bekanntesten und besten Ärzte der Insel. Für die kleine Insel ist es ein gewaltiger Verlust.
Nach Angaben, die von einem der wenigen Überlebenden stammen, kam ein Fremder auf die Insel der für diese schändliche Tat verantwortlich ist. Nach Überprüfung der Fakten stellte sich heraus das es sich um den zuvor schon gesuchten "Snake Boy" handelt. Die Marine warnt davor sich ihm unvorbereitet zu nähern und die Gefangennahme selbst vorzunehmen.

#5 RE: Maichyo ~ Tageszeitung von Kalypso 23.10.2019 15:06

avatar



Arlong-Bande im East Blue gesichtet!

Die gefürchtete Arlong-Bande soll zuletzt immer wieder im East Blue aktiv gewesen sein. Es wurde gemeldet das immer wieder Handelsschiffe verschwanden, nachdem sie die Konomi-Inseln angefahren hatten. Immer wieder wurde die Frage laut aus welchen Gründen die Marine nicht dazu in der Lage scheint sich dieser Sache effektiv anzunehmen. Zwischen diesen beiden Zusammenhängen sehen viele eine direkte Verbindung, denn der ansonsten ruhigste der Blues war bisher nicht für so ein Übermaß an kriminellen Handlungen in gleicher Region bekannt. Über weitere Informationen halten wir Sie auf dem laufenden.

#6 RE: Maichyo ~ Tageszeitung von Kalypso 23.10.2019 15:39

avatar



Neue Entwicklung im Fall der entführten Prinzessin!

Wie wir berichteten verschwand vor einiger Zeit Prinzessin Alessia Felicitas Redfern, Tochter der Königin Ban Dedessinée aus Mary Joa. Neuesten Erkenntnissen zufolge wurde sie gemeinsam mit der Entführerin Nanami Cavaliere auch bekannt als "Bloody Nightingale" in Begleitung von Puma D. Ace im Sabaody Archipel gesichtet wurden. Es ist nicht bekannt ob es zwischen der Piratin und der Feuerfaust bereits früher Kontakt gegeben hat, doch es wird nicht ausgeschlossen, dass nach Bekanntwerden der Identität von Prinzessin Alessia der bekannte Pirat seinen Nutzen daraus ziehen wollte. Später sah man sie gemeinsam auf einem gestohlenen Schiff der Marine in Richtung der Fischmenscheninsel segeln. Dort wurde auch eines der bekanntesten Piratenschiffe der Welt kürzlich gesichtet. Die Moby Dick, welche unter der Flagge des bekannten Piraten Whitebeard segelt, soll dort kürzlich vor Anker gegangen sein. Es bleibt zu hoffen, dass sich der Zustand für die Prinzessin sich nicht weiter verschlechtert und sie bald dazu in der Lage ist in ihre Heimat zurückzukehren.

#7 RE: Maichyo ~ Tageszeitung von Kalypso 27.10.2019 19:43

avatar



Schwarzfuß Sanji bringt Kochbuch heraus

Wer hat nicht schon von dem Koch, welcher auch als Schwarzfuß Sanji bekannt ist gehört? Auch wenn sein Erfolg in der Frauenwelt verrufen ist können wir Ihnen nur wärmsten "Sanjis Kochbuch für Frauenherzen" empfehlen! Neben einiger seiner bekannten Rezepte erhalten sie auch einen Einblick in das Gedankenleben des Meisterkochs. Kleine Anekdoten und Weisheiten vom Koch selbst lassen dieses Kochbuch zu einer Perle zwischen all ihren bisherigen Kochbüchern werden. Und an die werten Herren, wir legen ihnen diese Rezepte sehr ans Herz, wenn sie versuchen wollen der Dame ihres Herzens zu schmeicheln. Die Raffinesse die viele dieser Speisen an den Tag legen, werden gewiss die meisten der Frauen im Sturm erobern.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz