#1 Fraktionsbeschreibung: Weltregierung von Kalypso 26.09.2019 17:50

avatar

Die Weltregierung – WORLD GOVT. abgekürzt – ist mit über 170 Mitgliedsstaaten die weltweit größte und einflussreichste Organisation. Sie ist es, die in der Welt von One Piece das Sagen hat. Die Weltregierung handelt nach dem Grundsatz der "Absoluten Gerechtigkeit".
Ihr untersteht unter anderem mit der Marine die mächtigste Streitmacht der Welt, deren Aufgabe es ist, die Gesetze der Weltregierung durchzusetzen und für Frieden und Ordnung auf den Weltmeeren zu sorgen, notfalls auch mit roher Gewalt. Die oberste Instanz der Weltregierung bilden die Fünf Weisen, deren Regierungssitz das "Heilige Land, Mary Joa" ist. Dort leben auch die Weltaristokraten, die Nachfahren der 20 Könige, die vor rund 800 Jahren die Weltregierung gründeten. Sie gelten als heilig und werden fast wie Götter verehrt.
Eine weitere Hochburg der Regierung war Enies Lobby, die Justizinsel. Dort wurden über die Angeklagten gerichtet, welche anschließend zum Hochsicherheitsgefängnis Impel Down transferiert wurden.

Das oberste Gebot der Weltregierung ist es, das Gleichgewicht der Drei-Macht und somit den Weltfrieden zu sichern, egal mit welchen Mitteln, weshalb sie auch die Sieben Samurai der Meere ins Leben gerufen hat. Die derzeitigen Erzfeinde der Weltregierung sind die Revolutionäre.

Die Weltregierung hat eine sehr komplexe Hierarchie-Struktur und muss grob in zwei Teile unterschieden werden. Zum Einen die Kern-Organisation mit dem Namen "Weltregierung", welche vor 800 Jahren von 20 Königen gegründet wurde, und zum anderen die über 170 alliierten Mitgliedsstaaten, welche unter der Weltregierung vereint, jedoch in ihren eigenen Regierungsformen weitestgehend unabhängig sind. Sie haben jeweils ihre eigenen Staatsoberhäupter, Adelskasten sowie Armeen, müssen jedoch den erlassenen Gesetzen der Weltregierungs-Führung Folge leisten. Bei den meisten von ihnen scheint es sich um Monarchien zu handeln.

Die Oberhäupter dieser Staaten werden als "Rat der Könige" bezeichnet und kommen alle sechs Jahre in Mary Joa zu einer Weltkonferenz zusammen. Ihr genauer Einfluss ist nicht bekannt, es ist jedoch davon auszugehen, dass sie weit weniger Einfluss als die Weltaristokraten haben.

Demnach hat die Weltregierung sowohl feudalistische, demokratische als auch diktatorische Züge und tritt als totalitäres Regime auf, das den "Weltfrieden" unter seiner Herrschaft anstrebt. Hierbei handelt sie strikt nach dem Motto der "Absoluten Gerechtigkeit" und stellt Moral und Ethik hinten an. Die Weltregierung legt außerdem fest, wer kriminell ist und stellt Kopfgelder in Form von Flugblättern – Steckbriefe genannt – aus.

So werden z.B. ohne Weiteres tausende Soldaten geopfert, wenn es dem Wohle der zukünftigen Generationen dient. Ebenso wenig werden Regimegegner, Rebellen und Revolutionäre geduldet. Solche Leute werden entweder hingerichtet, eingesperrt oder zur Zwangsarbeit, wie sie auf Tequila Wolf stattfindet, gezwungen. Es existiert zwar eine Rechtsprechung in Form einer Justizinsel, diese hat jedoch keinerlei Einfluss auf die Weltregierungs-Führung und ist lediglich dazu da, die vorgegebenen Gesetzte durchzusetzen. Besonders ersichtlich wird dies bei den Weltaristokraten, dem Hoch-Adel der Weltregierung, welche uneingeschränkte Handlungsfreiheit, im Bezug auf ihre Untergebenen genießen und nahezu wie Götter verehrt werden, was man an der Haltung von Sklaven erkennen kann.

An der Spitze der Weltregierungs-Hierarchie stehen die Fünf Weisen. Fünf ältere Männer, über die bis jetzt nicht viel bekannt ist. Jedoch haben sie die uneingeschränkte Befehlsgewalt über sämtliche Regierungsinstanzen und können Gesetze erlassen. Sie können demnach als Herrscher über die Welt angesehen werden.

Höchste Instanz

Als "Höchste Instanz" der Weltregierung haben die Fünf Weisen die uneingeschränkte Kontrolle über die gesamten Organe der Weltregierung. Der Regierungssitz von den fünf Herrschern der Welt ist die "Heilige Stadt" Mary Joa. Von dort aus bekommen das Marinehauptquartier und all die anderen Organisationen, die der Weltregierung unterstellt sind, ihre Befehle. Ihr oberstes Gebot ist es den Weltfrieden zu wahren und das um jeden Preis.
So achten sie immer genau darauf, dass die Drei-Macht nicht aus dem Gleichgewicht gerät. Das Missachten eines solchen Befehles wird nicht geduldet und wie in Sauros Fall, mit der sofortigen Exekution bestraft. Bei allen fünf handelt es sich um ältere Männer, die schon mindestens 20 Jahre im Dienst sind. In welchem Verhältnis sie zu den Weltaristokraten stehen, ist aktuell nicht bekannt.

Exekutive

Die Exekutive ist es, die dafür sorgt, dass die Gesetze der Weltregierung eingehalten werden. Außerdem ist es ihre Aufgabe, den Weltfrieden zu wahren und die Zivilisten vor Piraten und anderen Kriminellen zu schützen. Der wichtigste "exekutive Arm" der Weltregierung stellt hierbei die Marine dar, welche die Rolle der "Meerespolizei" übernimmt. Sie steht unter dem Kommando von Großadmiral Senghok und verfügt über die mächtigste Streitmacht der Welt.

Überall in den 4 Blues und auf der Grandline hat die Marine ihre Stützpunkte, von wo aus sie Jagd auf jene macht, die das Gesetz brechen, oder der Weltregierung den Krieg erklären. Sie verfahren nach dem Motto der "Absoluten Gerechtigkeit". Als Teil der Drei-Macht ist das Marinehauptquartier die mächtigste Exekutive der Weltregierung und wird deshalb auch "Zentrum der Kriegsmacht, der Gerechtigkeit" – oder kurz "Zentrum der Macht" – genannt.
Daneben müssen aber wohl auch die beiden anderen Arme des klassischen Militärs, also Heer und Luftwaffe, innerhalb der Welt von One Piece existieren, da über dem Großadmiral der Marine noch ein weiterer Mann steht, der Generalkommandant aller Streitkräfte, Kong. Wo und wie ein Heer an Land bzw. in der Luft eingesetzt wird, ist allerdings noch nicht klar.

Die Sieben Samurai der Meere bilden eine weitere exekutive Gruppierung, die im Namen der Weltregierung Jagd auf Piraten machen und die Beute mit ihr Teilen. Als weiterer Teil der Drei-Macht bilden die Samurai wohl die zweitwichtigste "ausführende Gewalt". Sie werden von den Fünf Weisen ausgerufen und müssen bis auf Krisenzeiten auch nur den Befehlen, von diesen befolgen.

Außerdem unterstehen der Weltregierung mehrere Geheimdienst-Einheiten, die sie mit Informationen beliefern, genannt Cipher Pol. Offiziell nummeriert von 1 - 8 und einer streng geheimen Einheit, genannt CP9, sind sie auf der ganzen Welt das verlängerte "Ohr" der Regierung.

Die wohl letzte Exekutive ist die normale, lokale Polizei. Ihre Aufgabe ist es, in den einzelnen Ländern und Städten, welche der Weltregierung angehören für Frieden und Ordnung zu sorgen. In der Welt von One Piece nimmt sie daher eine eher unwichtige Position ein.

Judikative

Die Judikative oder auch Rechtsprechung, ist es, die über die angeklagten Kriminellen richtet. Der oberste Sitz der "Judikative" ist Enies Lobby, die Justizinsel.

Das Ganze ist jedoch nur eine Farce, da die Gerichtssäle leer sind und Richter Baskerville jeden Angeklagten für schuldig erklärt, somit findet kein richtiger Gerichtsprozess statt. Die Weltregierung hält dies jedoch nach außen hin geheim. Wird ein Verbrecher für schuldig empfunden, wird er durch das Tor der Gerechtigkeit gebracht und nach Impel Down transportiert, wo er seine Strafe absitzen muss, oder in besonders schlimmen Fällen sogar hingerichtet wird.

Die Justizgarde untersteht dem obersten Richter Baskerville und ist für die Sicherheit des Gerichts verantwortlich. Außerdem gibt es auf Enies Lobby insgesamt 11 Geschworene, diese waren ursprünglich verurteilte Verbrecher, wurden aber begnadigt, solange sie für das Gerichtsgebäude auf Enies Lobby arbeiten. Sie sind genau wie die Justizgarde Richter Baskerville unterstellt und werden nur im Notfall eingesetzt.

Allgemeines

Der Weltregierung unterstehen mehrere eigenständige Organisationen, welche alle über eigene Führungspersönlichkeiten, sowie eigens uniformiertes Personal verfügen. Die wohl wichtigsten sind das Marinehauptquartier "Marine Ford", das Tiefseegefängnis "Impel Down" und die Justizinsel "Enies Lobby", welche mit dem Tarai verbunden sind und das "Herz der Weltregierung" bilden. Jede dieser Instanzen unterstehen bestimmte Einheiten, welche gemeinsam zur Weltregierung zählen. Beispiele dafür sind die Justizgarde auf Enies Lobby, oder die Gefängniswärter im Impel Down.


Verhältnis zur Drei-Macht

Die Drei-Macht ist es, die den Frieden der Welt aufrecht erhält und für das Kräftegleichgewicht der Grandline sorgt. Das oberste Gebot der Weltregierung ist es, für die Stabilität dieser Ordnung zu sorgen, sonst droht die Welt im Chaos zu versinken – so zumindest laut den Fünf Weisen.

Die Teile der Drei-Macht sind: das Marinehauptquartier, welches der Weltregierung loyal unterstellt ist und in ihrem Auftrag handelt. Die Sieben Samurai der Meere. Sieben Ex-Piraten, welche mit der Weltregierung einen Pakt geschlossen haben. Dem entgegen stehen die 4 Kaiser der Neuen Welt. Vier Piraten, die fast wie Kaiser über den zweiten Teil der Grandline herrschen.


Der Inhalt der Beschreibung stammt vom deutschsprachigen One Piece Wiki




Der Inhalt der Beschreibung stammt vom deutschsprachigen One Piece Wiki

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz